Seite wählen

E-world energy & water – der Branchentreffpunkt der europäischen Energiewirtschaft.

Juni 27 2022

Da das EEG für viele Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien in Deutschland ausläuft, suchen die Erzeuger jetzt nach Möglichkeiten, sich hochwertige PPAs zu sichern. Im Vorfeld des vollständigen Starts der Renewable Exchange PPA-Ausschreibungsplattform in Deutschland haben wir die europäische Leitmesse in Essen besucht, um mit Verkäufern und Käufern von Strom aus erneuerbaren Energien über PPAs nach dem EEG zu sprechen.

Renewable Exchange ist die erste Plattform in Deutschland, die Erzeuger von Strom aus erneuerbaren Energien mit Energiehändlern für ein effizientes und robustes PPA-Ausschreibungsverfahren zusammenbringt. Da die Strompreise in ganz Europa weiter steigen, müssen die Erzeuger wissen, dass sie Zugang zum gesamten Markt der Energieversorger haben und sicherstellen können, dass sie den bestmöglichen Preis für ihre PPAs (nach dem EEG und für Neubauten) erzielen. Es war großartig, viele positive Rückmeldungen zu unseren Lösungen von beiden Seiten des Marktes zu hören.

Robert Ogden, unser CEO und Gründer von Renewable Exchange, und Oliver Hunt, unser Leiter des Bereichs Erneuerbare Energien, nahmen am Expertenforum zu PPAs teil. In der Sitzung „PPAs: The High Road to Post-EEG Commercialization?“ präsentierten sie, wie unsere hochmodernen digitalen Lösungen und Datenanalysen die PPA-Märkte revolutioniert haben.


Es war großartig, unsere Partner und Kunden auf der Veranstaltung zu treffen, sowohl aus Deutschland als auch aus dem Vereinigten Königreich!

Wir werden die Renewable Exchange Plattform in diesem Jahr in Deutschland einführen – wenn Sie sich als Stromabnehmer oder Stromerzeuger registrieren möchten, können Sie sich hier anmelden.

We're in on the Expert Forums at E-world energy & water trade fair

Verwandte Veröffentlichungen